Schwindel - Behandlung in der HNO-Arzt-Praxis in Nürnberg

Schwindel, Benommenheit, Unsicherheit, Schwanken - es gibt viele Arten von Störungen des Gleichgewichts- und vegetativen Systems, über die unsere Patienten in der Sprechstunde klagen.

Das Gleichgewichtssystem besteht aus den Labyrinthorganen in den Innenohren, den Gleichgewichtsnerven, den Gleichgewichtskernen im Hirnstamm und dem Kleinhirn. Dazu kommen Verschaltungen zu den Augenmuskeln und zu Rezeptoren in Muskeln und Gelenken, vor allem des Kopfes. Diese liefern dem Gehirn Informationen über die Stellung im Raum.

Schwindel BehandlungSchwindel Behandlung

Schwindel kann vielfältige Ursachen haben und die Fachdisziplinen Innere Medizin, Neurologie, Orthopädie, HNO, Augenheilkunde und psychosomatische Medizin betreffen. Nicht immer ist es leicht, die Ursache der Beschwerden zu finden, was in der Komplexität des Gleichgewichtssystems begründet ist. Zudem handelt es sich oft um Funktionsstörungen, die sich dem Nachweis eines Organsschadens entziehen. Deshalb ist es die Regel, dass Patienten mit Schwindel von verschiedenen Fachärzten untersucht werden.

Da das Gleichgewichtssystem eng mit dem vegetativem System verbunden ist, können Stresssymptome jeglicher Art und Belastungssituationen sich häufig auch in diffusen Schwindelbeschwerden mit und ohne Angststörungen äußern.

Der wichtigste differentialdiagnostische Parameter ist eine genaue, gezielte Anamnese z. B. auch mit einem Schwindelbefragungsbogen!

In unserer HNO-Arzt-Praxis in Nürnberg werden folgende Untersuchungen des Gleichgewichtssystems durchgeführt:

  • detaillierte Schwindelanamnese nach standardisiertem Fragebogen
  • allgemeine Stand-und Gangdiagnostik ( vestibulospinale Tests)
  • Prüfung der optokinetischen Reflexe
  • Untersuchung der Augenbewegungen auf spontanen oder provozierten Nystagmus
  • Lagerungstests zum Auffinden von Lagerungsschwindel
  • Kopfimpulstest
  • seitengetrennte Untersuchung der Labyrinthe mittels kalorischer Elektronystagmographie
  • Messung des individuellen Sturzindex auf der posturografischen Platte

Da die Untersuchungen fast 1 Stunde in Anspruch nehmen, können sie nur nach Terminabsprache durchgeführt werden.

Nach diesen Tests kann mit annähernder Wahrscheinlichkeit das Vorliegen einer Labyrinthstörung geklärt werden und darüber entschieden werden, ob noch weitere Fachgebiete hinzugezogen werden müssen. Eventuell kann auch eine MRT-Untersuchung des Gehirns erforderlich werden.

Häufige Schwindeldiagnosen sind:

  • Lagerungsschwindel
  • phobischer Schwindel
  • zervikaler Schwindel
  • zentraler Schwindel

seltener:

  • Morbus Menière
  • Neuronitis vestibularis

Je nach Diagnose kommen folgende Therapieoptionen in Betracht:

  • medikamentöse Therapie (Infusionen, orale Medikation)
  • homöopathische Therapie - naturheilkundliche Infusionen
  • Akupunktur - Neuraltherapie
  • Empfehlung von manueller Therapie oder Osteopathie
  • ggf. weitere Diagnostik des Kauapparats und der Kopfgelenke
  • Schwindelübungen, Trainingsprogramm
  • Entspannungstechniken, z. B. progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen

Neurofeedbacktraining zur Gleichgewichtstherapie

Wir können unseren Patienten seit 2015 jetzt ein individuelles Schwindeltraining auf der Gleichgewichtsplatte anbieten.
 
Schwindel ist besonders in höherem Lebensalter ein komplexes Beschwerdebild mit vielfältigen, oft degenerativen, teilweise auch psychosomatisch verstärkten Ursachen. Das heißt : auch unser Gleichgewichtssystem altert.

Dies bedeutet aber keineswegs, dass man Schwindelbeschwerden nicht behandeln kann-denn: unsere Nervenzellen im Gehirn bleiben plastisch, also lern-und trainierfähig bis ins höchste Alter!
Bei einer ganzen Reihe von Schwindelursachen hat man herausgefunden, dass gerade Übungen und Herausforderungen der Gleichgewichtszentren die erfolgversprechendste Therapie ist.

Schon nach ca 6-10 Behandlungen können subjektive und auch teilweise objektive Verbesserungen ( Messung des Sturzindex) eintreten. Selbstverständlich können trotzdem zb medikamentöse Behandlungen fortgeführt werden, falls dies erforderlich ist.

Die wichtige Botschaft ist: gezielte Bewegung, nicht deren Vermeidung kann Schwindel bessern!

Wir möchten unsere Patienten gerne beruhigen:

So beängstigend und beeinträchtigend Schwindel sein kann - die meisten Schwindelformen sind von gutartiger Natur und bessern sich im Laufe der Zeit unterstützt von einer geeigneten Schwindelbehandlung!

HNO Nürnberg

Dr. med. Ulrike Walter

HNO-Ärztin · Naturheilverfahren · Akupunktur

Königstr. 33-37,
Ostermayr-Passage
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 - 65 64 767
Fax: 0911 - 65 64 781
praxis  [at] hno-walter-nuernberg.de

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

Mo. 8.30-13.30 15.00-19.30
Di. 8.30-13.30 15.00-18.30
Mi. 8.00-13.00  
Do. 8.30-14.00 15.00-17.30
Fr. 8.00-15.00  
HNO Nürnberg Eingang in der Ostermayr-Passage