Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite

Applied Kinesiology

oder

Funktionelle Myodiagnostik(FMD)

Trotz aller Erfolge und vielfältiger Möglichkeiten unserer Schulmedizin hinsichtlich Einsatz von unglaublicher Medizintechnik, fantastischen Operationsverfahren und pharmazeutischer Versorgung leiden viele Menschen an chronischen Beschwerden und auch an Befindlichkeitsstörungen, für die aber schulmedizinisch keine wirklichen Ursachen gefunden werden konnten und auch auf diesem Weg nicht gebessert werden konnten. Auch deshalb können Patienten in ganzheitlichen alternativmedizinischen Diagnostik-und Therapieverfahren eine Ergänzung , Hilfe und Unterstützung finden.

Was ist Applied Kinesiology?

Die ersten medizinischen Veröffentlichungen über AK erfolgten im Jahre 1964 von dem amerikanischen Chiropraktiker Dr.George Goodheart. Er stellte fest, dass sich die Kraft eines Muskels in Sekundenschnelle reproduzierbar ändern konnte, wenn man mit Reizen verschiedenster Art die Information veränderte. Die Weiterentwicklung zeigte, dass ZB Allergene, giftige Substanzen, unverträgliche Lebensmittel, Muskel-und Nervenstörungen, Zahnherde, unverträgliche Materialien und vieles mehr die Reaktion eines Testmuskels verändern konnten. Die korrekte Anwendung der applied kinesiology erfordert ein fundiertes Wissen um die Methode und grenzt sich klar von der Laienkinesiologie ab. Das Diplom kann nach 220 Unterrichtsstunden abgelegt werden.

Wir führen in unserer Praxis die Applied Kinesiology als ganzheitliche, nicht schulmedizinische Muskeltestung nach der oben erwähnten Methode durch.. Sie ist eine primär diagnostische Methode zur Beurteilung von gesundheitlichen Störfaktoren in verschiedenen Organsystemen-d.h.Ursachenfindung und Erkennen von Zusammenhängen von Beschwerden. Dies beruht auf der Annahme, dass sich alle physischen und psychischen Vorgänge des Körpers im menschlichen Energiefeld und damit auch im Funktionszustand seiner Muskeln widerspiegeln und daraus ggf Rückschlüsse auf bestimmte Erkrankungsmuster und Funktionsstörungen möglich sein könnten(zb bakterielle und virale Belastungen, Schwermetallbelastungen, Zahnherde, Darmdysbiosen, Unverträglichkeiten, Stoffwechselprobleme. Sie ist nicht schulmedizinisch validiert.

Wie verläuft der Muskeltest?

Im Vorfeld ist eine ausführliche, ganzheitliche Anamnese über alle Beschwerden, Krankheiten, Operationen, Zahnstatus, Narben, Unfälle, Medikamente ,Unverträglichkeiten, psychischen Belastungen erforderlich.

Danach testen wir strukturiert nach Schema zunächst ausgewählte Muskeln mit Organbezug auf ihre normale Reaktion und ihre Veränderungsmöglichkeit.(Normoreaktion, Hypo-Hyperreaktion)Danach werden bestimmte Reize mit gezielten Fragestellungen gesetzt und die Muskelreaktionen erneut geprüft. Wir glauben dadurch Rückschlüsse auf Störungen und deren Ursachen finden zu können.

Anwendungsmöglichkeiten

In unserer Praxis setzten wir den Muskeltest u.a.ein für folgende Fragestellungen:

  • Zur Störfeldsuche und Organbelastungen (Zähne, Narben, Nasennebenhöhlen Darmstörungen, Tonsillen usw.)
  • Testung von Zahnmaterialien
  • Strukturelle Beeinträchtigungen ( Kiefergelenke, Fehlhaltungen, Schmerzzonen)
  • Kopfschmerzzusammenhänge
  • Fragestellungen bei Tinnitus und Schwindel
  • Darmbeschwerden und Verdauungsstörungen
  • Chronische Entzündungen
  • Infektursachen
  • Hormonelle Störungen
  • Intoleranzen im Nahrungsmittelbereich
  • Testung von Therapeutika
  • Mangel an Vitalstoffen
  • Mentale und emotionale Belastungen ( Zb burn-out)

AK wird im Unterschied zur Laienkinesiology nur von medizinischen Therapeuten praktiziert und erfordert eine umfangreiche Ausbildung von 220 Stunden, um das Diplom abzulegen.

Bitte beachen Sie: Bei der Applied Kinesiology handelt es sich um ein Verfahren der alternativen Medizin, das naturwissenschaftlich/ schulmedizinisch werder nachgewiesen noch anerkannt ist. Wir weisen darauf hin, dass o.g.Anwendungsgebiete aufgrund unserer positiven Erkenntnisse und Erfahrungen aufgeführt werden, keine Allgemeingültigkeit darstellen und wir auch keine Garantie für Verbesserung von Beschwerden geben können.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten sie gerne!

HNO Nürnberg

Dr. med. Ulrike Walter

HNO-Ärztin · Naturheilverfahren · Akupunktur

Königstr. 33-37,
Ostermayr-Passage
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 - 65 64 767
Fax: 0911 - 65 64 781
praxis  [at] hno-walter-nuernberg.de

Bitte beachten Sie, dass bei Online-Terminen ein Gespräch vorgesehen ist und erforderliche Diagnostik einen zweiten Termin erfordert.

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

Mo. 8.30-13.30 15.00-19.30
Di. 8.30-13.30 15.00-18.30
Mi. 8.00-13.00  
Do. 8.30-14.00 15.00-17.30
Fr. 8.00-15.00  
HNO Nürnberg Eingang in der Ostermayr-Passage