Aktuelles/Blog

Tinnitus-Therapie

Tinnitus

Eine erfolgreiche Behandlung kann möglich sein

Tinnitus ist eine Volkskrankheit. Rund 10 Millionen Menschen in Deutschland sind betroffen. Die Erfahrungen von Menschen, die an Tinnitus leiden, unterscheiden sich stark. Für gewöhnlich wird er als ein irritierendes Klingeln im Ohr beschrieben. Für andere hört er sich eher wie ein Rauschen, Sausen, Piepen oder Pochen an.

Mögliche Ursachen für Tinnitus Es gibt vielfältige Ursachen für Tinnitus. Hörverlust als Altersfolge ist bei weitem die häufigste. Doch jeder Tinnitus ist individuell. AuchSchäden am Trommelfell, Mittelohrentzündungen, die sogenannte Menière-Krankheit, ein akustisches Trauma ausgelöst durch zu laute Geräusche, gewisse Medikamente, Kopfverletzungen, Kieferprobleme (craniomandibuläre Dysfunktion, kurz CMD) oder Stresssind mögliche Ursachen.

Fortschritte in der Tinnitus-ForschungIn der jüngsten Vergangenheitwurden große Fortschritte in der Tinnitus-Forschungerzielt. Heutegibt eseine Reihe vielversprechenderTherapieansätze. Nach einer eingehenden Untersuchung und detaillierten Befragung zur Entstehung und Ausprägung Ihres Tinnitus‘schlagenwir Ihnen ein Behandlungsverfahren vor, das für Ihre Bedürfnisse besonders gut geeignet ist.

Neuer Ansatz in der Tinnitus-Therapie

Die Therapie zielt darauf ab, die Aufmerksamkeit des Gehirns auf den Tinnitus zu reduzieren. Es hat sich herausgestellt, dass dabei die Kombination vonImpulsenbesonders wirksam ist. Diesen Ansatz bezeichnet man als bimodale Neuromodulation. Es werden dieakustische Stimulation des Gehörs und die sensorische Stimulation der Zunge kombiniert.Die Therapie wandelt Schall und Energieimpulsein aktive Nervenimpulse um, diean das Gehirn geschickt werden. Das antrainierte,einzigartige Signalmuster kann eine größere und nachhaltigere Wirkung bei der Linderung des Tinnitus erzielen.

Diese neue Therapie heißt Lenire®.

Klinische Studien, die in Deutschland und Irland mit mehr als 500 Teilnehmern durchgeführt wurden, bestätigen die positiven Auswirkungen von Lenire® .

HNO Nürnberg

Dr. med. Ulrike Walter

HNO-Ärztin · Naturheilverfahren · Akupunktur

Königstr. 33-37,
Ostermayr-Passage
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 - 65 64 767
Fax: 0911 - 65 64 781
Mobil: 01522 7046 402 (während der Sprechzeiten)
praxis [at] hno-walter-nuernberg.de

Wir arbeiten nach den Qualitätsmanagement-Normen der DIN EN ISO 9001:2015.

 

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung

Mo.8.30-13.3015.00-18.30
Di.8.30-13.3015.00-18.30
Mi.8.00-13.00 
Do.8.30-14.0015.00-17.30
Fr.8.00-13.00 

Akut-Sprechstunde

Wir halten täglich Termine für Infekt-und Schmerzpatienten frei.
Bitte melden Sie sich unbedingt unter Angaben Ihrer Beschwerden vorher telefonisch an.